Dysphagieseminar:
Schlucken und Haltung

Aufbau einer logopädischen Dysphagietherapie unter Einbezug der Aspekte Lagewechsel, Transfer und Haltungsaufbau
Zunächst schauen wir uns verschiedene Ausgangspositionen an und erarbeiten gemeinsam mit unserem Physiotherapeuten wie wir Patienten in eine gute Position für die weitere logopädische Therapie bringen können. Anschließend werden wichtige Aspekte der Funktionellen Dysphagietherapie aufgegriffen und praktisch geübt. Das Seminar beginnt mit einem kurzen theoretischen Einstieg. Im Anschluss folgen praktische Übungen.

Inhalte

  1. theoretischer Einstieg
    • Überblick über den physiologischen Schluckvorgang
    • Haltungsanalyse in Bezug zur logopädischen Arbeit
  2. Haltung
    • Lagewechsel im Bett, Sitzposition im Bett
    • Lagerung in verschiedenen Ausgangstellungen wie z.B. im Rollstuhl oder Lagerung eines hemiplegischen Armes beim Sitzen auf dem Stuhl
    • Erarbeitung verschiedener Transfermöglichkeiten z.B. vom Bett in den Rollstuhl, vom Rollstuhl auf den Therapiestuhl
  3. Schlucken
    • Anwendung von Schlucktechniken, Kopf- und Halsmuster nach PNF, Kieferkontrollgriffe, Übungen aus der oralen und pharyngealen Phase z.B. Shaker-Manöver

Organisatorisches

Termin:aktuell nicht buchbar, gerne können Sie sich vormerken lassen
Zeitraum:samstags 9 - 16 Uhr, sonntags 9 - 13
Kosten:190 €
Referent:Stefanie Schulz und Ulrich Agster
Fortbildungspunkte:13
Zielgruppe:Einsteiger und Fortgeschrittene
Veranstaltungsort:Fachkliniken Hohenurach, Bad Urach

Sollten Sie Fragen zu diesem Angebot haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.